Berufsorientierung

Berufs- und Studienorientierung am MG


„Wähle einen Beruf, den du liebst, und du brauchst keinen Tag in deinem Leben mehr zu arbeiten.“ Konfuzius

Die Berufs- und Studienorientierung (zuständige Lehrerin Frau Schadel) soll die Schüler*innen bei der Berufsfindung unterstützen und sie bei diesem wichtigen Entscheidungsprozess individuell begleiten. Dabei ist es wichtig, dass die verschiedenen Fähigkeiten und Möglichkeiten zielführend einander gegenübergestellt werden.In der Sekundarstufe I nehmen die Schülerinnen und Schüler ab Klasse 5 an dem Zukunftstag teil, um Einblicke in unterschiedliche Berufe zu erhalten.Der überwiegende Teil der Berufsorientierung findet in der Sekundarstufe II statt, da sich die Schüler*innen dann zunehmend mit ihren beruflichen Perspektiven auseinandersetzen. Der für unsere Schule zuständige Berater der Arbeitsagentur Herr Homberg informiert die Klassen über „Wege nach dem Abitur“. Zudem gibt es eine regelmäßig stattfindende „Sprechstunde der Arbeitsagentur“, für die sich alle Schüler*innen der Oberstufe anmelden können. In der Einführungsphase findet das zweiwöchige Betriebspraktikum statt, das durch die Fachschaft Politik und Wirtschaft begleitet wird.
An unserer Schule werden zusammengefasst zahlreiche vielfältige Unterstützungs- und Beratungsangebote angeboten: Kompetenzanalyse, Praktikumsbegleitung, Einzelberatung, Bewerbungstraining, Berufs- und Studienorientierungstage, Besuch der Berufsinformationsmesse „Vocatium“ in Oldenburg sowie Kooperationen mit verschiedenen Universitäten. Dadurch haben die Schüler*innen die Möglichkeit sich auf ihr Leben nach der Schule vorzubereiten und den Übergang in den Beruf/ ein Studium sinnvoll zu gestalten.
Auf der Schulhomepage sind weiterführende Links zur Berufs- und Studienwahl sowie zu verschiedenen Stipendien zu finden.