19.09.2022 | White Horse Theatre am MG Autor: MG

Die Schüler*innen des 7. Jahrgangs mussten den Detektiven Billy, Deirdre und Snuffles dem Hund bei einem radioaktiven Kriminalfall helfen. Ein gesichtsloser Geist hatte mehrere Haustiere so sehr erschreckt, dass sie tot umgefallen sind. Auf der Suche nach dem Geist fand sich im Publikum der erste Verdächtige: Herr Kühn! Glücklicherweise konnten die Schüler*innen seine Unschuld beweisen und den wahren Täter finden.

Jahrgang 9 verpasste hingegen geschlossen den Matheunterricht und begleitete Sandra, Lee, Dave und Penny zu einer Demonstration für effizientere Klimaschutz-Maßnahmen.
Solarenergie, Vermeidung von Plastiktüten, Abstellen von Heizungen, Recycling und alternative Textilien sind Themen die dem Jahrgang auch in ihrem Alltag begegnen. Auf diese Probleme aufmerksam machen können sie unter anderem bei Fridays for Future, "because we are unstoppable and a better world is possible!"