15.11.2021 | Ausstellungseröffnung in der Historischen Bibliothek Autor: Homepage-AG

Letztes Jahr wurde unter der Leitung des ehemaligen Bibliotheksleiters Hartmut Peters ein Buch über ausgewählte Schätze der Historischen Bibliothek des Mariengymnasiums Jever herausgegeben: "Die Bibliothek des Mariengymnasiums - ein Kosmos für sich". Die Ausstellung der zu Grunde liegenden historischen Dokumente ist aber erst jetzt möglich. Warum? Das erfahrt ihr weiter unten.

Auf dem oben abgebildeten Foto sieht man v.l.n.r. die Bibliotheksleiterin Dr. Anja Belemann-Smit, den Mitherausgeber Hans-Jürgen Klitsch (stellvertretend für den Hauptverantwortlichen Hartmut Peters) und den Landrat Sven Ambrosy.

Dieses Herzensprojekt konnte nach zwei Jahren Arbeit, bei der 16 ehrenamtlichen Autor*innen sowie Jens Zander als großartiger Layouter mitgewirkt haben, und die fleißige Akquirierung von finanziellen Mitteln durch den Förderverein der Bibliothek des Mariengymnasiums, trotz Corona doch noch veröffentlich werden. Allerdings war eine Ausstellung der Bücher, Karten, Zeichnungen und Musikalien, die in dem Buch dargestellt wurden, zu diesem Zeitpunkt nicht möglich.

Umso größer ist nun die Freude, dass dies am Sonntag, den 14. November 2021, nachgeholt werden und so jeder einen Blick auf Schätze unserer Historischen Bibliothek werfen konnte. Die Autor*innen standen für Fragen und Gespräche zur Verfügung.
Am kommenden Sonntag, dem 21.11.2021, wird die Ausstellung 14-17 Uhr ein weiteres Mal geöffnet sein. Für den Besuch gilt die 2G-Regel.


Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild