20.05.2021 | Informationsbrief für die Eltern und Sorgeberechtigte der 4. Klassen Autor: Bartke

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte der 4. Klassen,



wir wenden uns an Sie, um Ihnen Sorgen und Ängste bezüglich des Schulwechsels Ihres Kindes an unsere Schule, dem Mariengymnasium, zu nehmen.


Wir alle befinden uns in einem Corana-Jahr mit viel Distanzunterricht. Unterricht fand und findet nicht wie üblich statt. Einige Themengebiete konnten dadurch nicht so wie üblich behandelt werden. Stundentafeln und Lerninhalte wurden an die Situation angepasst.


Wir sind uns dieser Umstände sehr bewusst, da auch unsere Schüler*innen davon betroffen sind. Wir werden alles dafür tun, um Ihrem Kind in diesen "verrückten" Corona-Zeiten den bestmöglichen Start an unser Gymnasium zu ermöglichen.


Deshalb sind wir bereits jetzt mit den Grundschulen im Austausch.


In den Hauptfächern liegt der Fokus im ersten Halbjahr auf Wiederholungseinheiten, um Versäumtes aufzuarbeiten. Die konkreten Themenschwerpunkte werden in Absprache mit den Grundschulen festgelegt.


Wir haben außerdem das Programm "Lesen mit Maria" ins Leben gerufen, welches die Lesekompetenz Ihres Kindes noch weiter stärkt. Dieses Leseprogramm wird Ihr Kind in den ersten Wochen täglich begleiten.

Scheuen Sie also den Schulwechsel nicht. Ihr Kind ist bei uns in guten Händen. Vertrauen Sie auf die Beratungsgespräche der Grundschule und sprechen Sie uns bei weiteren Zweifeln und Bedenken an.


Wir freuen uns darauf, Ihr Kind bei uns am Mariengymnasium begrüßen zu dürfen.


Mit freundlichen Grüßen Franziska Bartke, OStR'


 


Diesen Brief finden Sie als PDF-Datei auch unter diesem Link.